startseite       team       anmeldung/verfahren       störungsbilder       links/tipps       kontakt       impressum

 

 

Störungsbilder
Artikulationsstörung (Dyslalie, Stammeln)

In der Aussprache des Kindes werden einzelne Laute ausgelassen, ersetzt oder falsch gebildet. Ursachen für diese Störung der Artikulation sind vielfältig. Im Rahmen der Lautentwicklung können Beeinträchtigung des Hörens durch häufige Mittelohrentzündungen ein Grund sein. Möglicherweise sind auch die an der Artikulations beteiligten Muskeln im Mund- und Zungenbereich nicht kräftig genug um die notwendigen Artikulationsbewegungen korrekt auszuführen.
Beispiele:
Auslassung eines Lautes
Aus "Banane" wird "Nane"
Aus "Schneemann" wird "Neemann"
Aus "Trommel" wird "Ommel"

Ersetzung eines Lautes
Aus "Kindergarten" wird "Tindergarten" ( K wird zu T)
Aus "Drei" wird "Grei" (D wird zu G)
Aus "Feder" wird "Peder" (F wird zu P)

Fehlbildung eines Lautes
Der s-Laut wird gelispelt mit der Zunge zwischen den Zähnen gesprochen

zurück zu Störungsbilder