Unser Team

Unser mehrköpfiges Therapeutenteam hat sich auf unterschiedliche Störungsbilder spezialisiert und führt auch außerhalb der Praxis in sonderpädagogischen Einrichtungen, Senioren- und Pflegeheimen Therapien durch. Verordnet der Arzt einen Hausbesuch, kommen wir selbstverständlich auch zu Ihnen nach Hause.

Logopäden

Tanja Beyersdorf

Logopädin,
Zertifizierte Dyslexietherapeutin nach BVL

Lebenslauf

1995-1998
Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädie an der Schule für Logopädie Essen, Universitätsklinikum
Examen Oktober 1998

1998-2000
angestellte Tätigkeit als Logopädin im Neurologischen Therapiezentrum Mülheim (NTM) und evangelischen Krankenhaus Mülheim

2000-2005
angestellte und freiberufliche Tätigkeit in einer Praxis für Logopädie sowie Betreuung von Sprachambulanzen der Stadt Essen

2002
Studium der Lehr- und Forschungslogopädie an der RWTH Aachen, angestellte Tätigkeit als Logopädin in der HNO-Klinik des Universitätsklinikum Essen

seit 2005
Tätigkeit in der eigenen Praxis
Mitglied im Therapienetz Essen

seit 2009
zertifizierte Dyslexietherapeutin nach BVL

Fortbildungen

  • Brain-Gym I
  • Bobath-Pädiatrie Kurs I-III
  • Mund-und Esstherapie bei Kleinkindern
  • Therapie der Stimmstörungen mit der Akzentmethode nach S.Smidt
  • Phonologische Therapie bei Aussprachestörungen im Kindesalter
  • Dysgrammatismustherapie
  • MODAK Therapie von Aphasie
  • Stottern im Kindes- und Jugendalter nach Prüss
  • LRS-Diagnostik
  • Diagnostik und Therapie bei auditiven Wahrnehmungsstörungen (Audiva)
  • Funktionale Stimmtherapie S. Gross-Jansen
  • Therapie der organischen Stimmstörungen Heptner
  • Lemo 2.0 Modellorientierte Diagnostik und Therapie für die Praxis
  • Entwichlung, Auffälligkeiten und Therapie B. Zollinger
  • Osteopathie, Atmung, Stimme
  • Heidelberger Elterntraining
  • Language Route
  • Wortschatzsammler – Lexikalische Strategietherapie
  • ESGRAF
  • Zirkeltraining für die Stimme
  • Novafon intraorale Aufsätze zur Anwendung in der Logopädie
  • Datenschutz in der Therapiepraxis
  • TheraPlus Software Schulung
  • ab 2019 Ausbildung zur zertifizierten tiergestützten Therapie

Weiterer Inhaltsbereich

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.

Jutta Mühlentien

Logopädin

Studium und Beruf

1990 – 1994
Studium des Lehramtes für die Primarstufe in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und katholische Religionslehre an der Universität Gesamthochschule Essen und der Westfälischen Wilhelm-Universität Münster mit dem Abschluss Erstes Staatsexamen

1994 – 1996
Vorbereitungsdienst für das Grundschullehramt im Studienseminar Kleve und in einer Schule mit Integrationsklasse für lernbehinderte Kinder im sozialen Brennpunkt mit dem Abschluss Zweites Staatsexamen

1997 – 1998
Studium der Interkulturellen Erziehung an der Universität Gesamthochschule Essen

1998 – 2001
Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der DA Düsseldorfer Akademie

2001 – 2004
angestellte und freie Tätigkeit als staatl. Anerkannte Logopädin in einer
Logopädischen und Sprachtherapeutischen Praxis sowie in Sprachheilambulanzen der Stadt Essen mit den Schwerpunkten Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern, Aphasie, Dysarthrie, Stimmstörungen, Stottern, Lese-Rechtschreibstörungen und Myofunktionellen Störungen

seit 2005
Tätigkeit in eigener Praxis

Fortbildungen

  • Praxis der SEV-Therapie auf der Basis der Sensorischen Integrationsklasse
  • Diagnostik und Therapie bei lexikalischen und semantischen Störungen
  • Therapie bei stotternden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Diagnostik und Therapie Phonologischer Störungen bei Kindern
  • Therapie bei Dysgrammatismus
  • Therapie Neurogener Schluckstörungen / Dysphagie
  • LRS-Diagnostik
  • Diagnostik und Therapie bei auditiven Wahrnehmungsstörungen
  • Lemo 2.0 – Modellorientierte Diagnostik und Therapie für die Praxis
  • Teilleistungsstörungen LRS
  • Logopädie bei Demenz
  • Systematische Behandlung zentraler Fazialis- und Hypoglossuspaesen nach dem PNF-Prinzip im Rahmen logopädischer Therapie
  • Novafon – intraorale Aufsätze zur Anwendung in der Logopädie
  • Datenschutz in der Therapiepraxis
  • Funktionale Stimmarbeit nach Michael Heptner
  • Zirkeltraining für die Stimme
  • TheraPlus Software-Schulung
  • Diagnostik und Therapie der kindlichen Sprachverstehensstörungen
  • Praxisorientierte Sprachanbahnung

Weiterbildung

  • Ausbildung zur zertifizierten Dyslexietherapeutin nach BVL